Login  

   

Willkommen auf den Seiten von Brigitte und Friedmar!

Was verbirgt sich hinter unserer Internetadresse? Richtig geraten, "b" und "f" stehen für die Anfangsbuchstaben unsere Vornamen. Die Zahlenkombination "1705" ist vermutlich nicht so einfach zu erraten. Eingeweihte wissen aber, dass wir an einem 17. Mai geheiratet haben. Für beide von uns der zweite Versuch, ein Versuch, der sich als sichere Punktlandung erwiesen hat. 2011 waren es immerhin schon 15 gute Jahre.

1994 in Straßburg

Das Foto oben entstand 1994 während eines gemeinsamen Ausfluges mit Brigittes Eltern nach Straßburg.

Gehostet hatten wir anfangs unsere Seite bei 1&1 mit Datenbank MySQL und Scriptsprache PHP. Zwischenzeitlich liefen Web- und Datenbankserver direkt bei uns zu Hause auf einem Raspberry Pi. Jetzt wird unsere Website von manitu.de gehosted.

Raspberry Pi 3 Modell B

Raspberry Pi 3 Modell B

Der Webserver Apache ist auch über das Port 443 aus dem Internet errechbar. Einen Test des Zertifikat kann man sich bei SSL Server Test anzeigen lassen. Das Content-Management-System (CMS) Joomla! zu installieren, war eine leichte Übung. Es leistet uns für die Gestaltung hervorragende Dienste. Alle Inhalte stammen aus der Datenbank, in die wir von Zeit zu Zeit neue Inhalte einfügen werden. Ab und zu hier vorbeizuschauen kann sich also lohnen.

Bis bald und auf Wiedersehen!

gehosted von
manitu

 

   

Alexander Gerst  

Alexander Gerst's Horizons Blog

Alexander Gerst's Horizons Blog
  • Preparing for the unknown
    How do you prepare for the things you don’t know? That’s right – it’s tricky. And it’s one of the fundamental problems of space flight. With projects like the International Space Station (ISS), in 20 years of operation, we have gained a knowledge base that is large enough to prepare [...]
  • Cave life for space
    Before I realised it, the cave clamped down on me. A completely different world surrounded me, absorbing all my attention. This was not a simulation, but real exploration in a hostile environment dominated by darkness. Darkness was my steady companion during the six days of underground life with ESA’s CAVES [...]
  • Meet the cavenaut Alexander Gerst
    ESA astronaut Alexander Gerst has spent over 5700 sunrises and sunsets in space, yet he has never been more than a day in the total darkness of a cave on Earth. “I have been to several caves for small trips, but I haven’t really spent a long time in them. [...]
   
© Brigitte & Friedmar